Persönliche Beratung (+49) 2941 643 44
Öffnungszeiten 08:00 - 14:00

Thermische Behandlung von Möbeln und anderen transportablen Objekten

Bei dieser Behandlung wird eine Eiweißdenaturierung der Schadinsekten in jedem Entwicklungsstadium vorgenommen. Hierzu wird das zu behandelnde organische Material derart erwärmt, dass eine Temperatur im Kern der zu behandelnden Stücke von 52°-55°C erreicht wird. Dies ist ausreichend, um die Schadinsekten in jedem Entwicklungsstadium abzutöten, also als Ei, Larve und Käfer. Eine sehr wichtige Komponente dieser thermischen Behandlung ist eine exakte Regelung der relativen Feuchte (Regelung nach dem Keylewert’schen Diagramm) und eine kontrollierte, prozessorgesteuerte Temperaturregelung, um Schäden an den zu behandelnden Objekten vorzubeugen. Die Objekte werden in einer stationären Klimakammer oder mobil auf einem Auflieger behandelt.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eine Mail an info@irt-lippstadt.de

Angebot anfragen